MoWeSta – Mobile Wetter Station

MoWeSta ist ein Web-basierter Dienst, der vom Lehrstuhl Networked Embedded Systems der Universität Duisburg-Essen entwickelt und betrieben wird. Mit diesem Dienst wollen wir mit Deiner Hilfe flächendeckend Temperatur und Luftdruckwerte erfassen. Die von Dir erfassten Werte möchten wir dann für die Verbesserung der Wettervorhersagen des Deutschen Wetterdienstes nutzen.

Das gibt’s doch schon!

Im Gegensatz zu anderen Diensten nutzen wir für die Erfassung der Messwerte nicht nur stationäre Wetterstationen, sondern versuchen auch Messungen mit Hilfe von Mobiltelefonen zu erfassen. Das ist zwar deutlich schwieriger, da viele Mobiltelefone nicht in der Lage sind die Umgebungstemperatur zu messen, aber es gibt viel mehr Menschen mit Mobiltelefonen als mit Wetterstationen.

Warum braucht man das?

Das Wetter hat eine hohe wirtschaftliche Relevanz. Bei der Landwirtschaft ist das recht offensichtlich, aber denk auch mal an den Flugverkehr, Windkraftanlagen oder Großveranstaltungen, wie z.B. Festivals oder Konzerte, die im Freien stattfinden. Für diese und viele weitere Einsatzzwecke sind genaue Wettervorhersagen von höchster Bedeutung.

Genaue Wettervorhersagen funktionieren aber nur, wenn man ein genaues Bild des aktuellen Wetterzustands hat. Deshalb betreibt der Deutsche Wetterdiensts mehr als 450 Wetterstationen, die über ganz Deutschland verteilt sind. Das klingt zwar schon gut, aber bei einer Fläche von rund 357000 km² deckt eine Station im Schnitt ungefähr 793 km² ab. Dagegen gibt es in Deutschland vermutlich mehr als 60 Millionen Mobiltelefone. Wenn da nur jeder tausendste Besitzer Messungen machen würde, wären das 60000 mobile Wetterstationen!

Wie gut funktioniert das?

Ganz ehrlich: wir wissen es auch noch nicht. Es gibt zwar ein paar Veröffentlichungen zu dem Thema, aber im großen Stil hat das noch niemand ausprobiert. Unsere ersten Tests im Kleinen sehen gut aus, aber für den Test im praktischen Betrieb brauchen wir mehr Helfer, die bereit sind uns beim Messen zu helfen. Mach doch mit und wir halten Dich auf dem Laufenden.

Ihr ja wollt nur meine Daten!

Stimmt, aber im Gegensatz zu anderen wollen wir Dir weder Werbung anzeigen noch Deine Daten verkaufen. Außerdem geben wir sie Dir auf Wunsch auch zurück und Du kannst sie jederzeit löschen. Falls MoWeSta so funktioniert wie wir uns es erhoffen, wirst auch Du von besseren Wettervorhersagen profitieren, wenn Du Dir das nächste mal überlegst ob Du am Wochenende grillen oder ins Freibad gehen kannst.

Wie kann ich mitmachen?

Am besten installierst Du Dir die mobile Anwendung, erstellst ein MoWeSta Konto und aktivierst bei der Installation die automatische Datenerfassung im Hintergrund. Falls Du gerne bastelst, kannst Du Dir auch Deine eigene Wetterstation auf Basis der Arduino Plattform zusammenbauen. Die Software, die Du dafür brauchst, bieten wir kostenlos an und sie erlaubt Dir die Konfiguration der Wetterstation über die mobile Anwendung.

Das interessiert mich nicht!

Das ist echt schade, aber Du kannst MoWeSta auch nutzen, ohne uns beim Messen zu helfen. Über die Webanwendung oder unsere kostenlosen mobilen Anwendungen für Android und iOS kannst Du Wettervorhersagen für tausende Orte weltweit abrufen. Vielleicht findest Du das ja interessant und es würde uns sehr freuen, wenn Du Dir die Anwendungen wenigstens mal anschaust. Wenn sie Dir gefallen würden wir uns sehr über eine positive Bewertung freuen. Falls Dir was nicht gefällt und Du Verbesserungsvorschläge hast, sag uns bitte auch Bescheid!  

Teilprojekt von

FAIR

Gefördert durch

BMVI

Im Programm von

MFUND